WIE MAN BADEZIMMER-SCHRANK WÄHLT


Ein Badezimmerschrank ist ein wichtiges Möbelstück und ein bequemer Ort für die Aufbewahrung aller Arten von Kosmetikprodukten, Haushaltschemikalien, Badzubehör und vielem mehr: https://warenza.de/wohnen/bad/badmoebel/unterschraenke. Bei der Auswahl achten wir auf Parameter wie Geräumigkeit, Praktikabilität, Herstellungsmaterial, Abmessungen, Designmerkmale und Übereinstimmung mit dem Stil des Badezimmers.

Arten von Badschränken

WIE MAN BADEZIMMER-SCHRANK WÄHLT

Es gibt viele Arten von Badezimmerschränken. Sie unterscheiden sich darin, woraus sie bestehen, welche Regale und Schubladen sie haben, wie sie installiert sind und in welchem ​​Stil sie hergestellt werden. Dank unseres Artikels können Sie unterschränke günstig finden und nicht überbezahlen. In kleinen Räumen sind Badezimmerschränke so kompakt wie möglich. Besonders hervorzuheben ist der Eckschrank im Bad – er nutzt eine freie Ecke und vergrößert so die Nutzfläche.

Wand- und Standmodelle haben ihre eigenen Vor- und Nachteile. Oft impliziert ihr Design die Fähigkeit, einen Unterschrank in einen Wandschrank zu verwandeln und umgekehrt. Bei horizontalen Schränken ist es üblich, sie in einer geeigneten Höhe aufzuhängen, in Nischen und sogar unter dem Badezimmer zu platzieren, was enorme Möglichkeiten für die Anordnung eines ergonomischen Aufbewahrungssystems eröffnet.

AUSGEHÄNGTE BADEZIMMERSCHRÄNKE

WIE MAN BADEZIMMER-SCHRANK WÄHLT

Ein Wandschrank ist praktisch in einem kleinen Badezimmer, in dem eine Waschmaschine, ein Waschbecken, ein Wäschekorb und das Badezimmer selbst Platz bieten. Gleichzeitig ist die Modellpalette dieser Art von Möbeln sehr umfangreich – sie unterscheiden sich in Größe, Inhalt und Stil. Befindet sich der Wandschrank im Badezimmer über dem Waschbecken, sollte der Abstand zwischen ihnen etwa 40 cm betragen, um die Sicherheit Ihres Kopfes bei der Verwendung des Waschbeckens zu gewährleisten.

Wenn der Bereich der Wände dies zulässt, können Sie zwei Hängeschränke symmetrisch auf beiden Seiten des Waschbeckens platzieren. Sie werden eine schöne Ergänzung des Innenraums sein und als bequemer Ort zum Aufbewahren persönlicher Gegenstände dienen. Es ist wichtig, dass diese Möbel speziell für den Einsatz im Badezimmer entwickelt wurden, dh sie haben versiegelte Türen, die das Innere vor Dampf und Feuchtigkeit schützen, und die Karosserie selbst muss aus feuchtigkeitsbeständigem Material bestehen.

BADEZIMMERBODEN-SCHRANK

Bodenschränke können nicht nur zum Aufbewahren von Gegenständen verwendet werden, sondern auch zum Einbetten von Geräten (Waschmaschine) und Sanitärinstallationen. Als Aufbewahrungssysteme eignen sie sich hervorragend für geräumige Schubladen und Regale. Es ist ratsam, Holzschränke im Badezimmer an den Beinen anzubringen, um sie über den Boden zu heben und dadurch die Unterseite vor dem Kontakt mit Wasser zu schützen.

Der Vorteil der Bodenmöbeloption besteht darin, dass die Wände nicht gebohrt und Befestigungselemente zum Aufhängen installiert werden müssen. Darüber hinaus können Sie den Schrank jederzeit problemlos an einen anderen Ort bringen oder Scharniere anbringen und an die Wand hängen. Sogar ein kleiner Badezimmerschrank besteht aus funktionalen Möbeln, in deren Tiefe Sie persönliche Dinge vor neugierigen Blicken verstecken und die Dinge in Ordnung bringen können.