Modulares Sofa im Innenbereich: eine originelle und praktische Lösung zur Dekoration des Wohnzimmers (Teil 3)


Farben der modularen Sofas

Das Sofa hat eine Schlüsselrolle in der Innenarchitektur. In der Phase der Auswahl der Möbel zusammen mit dem funktionellen Zweck, der Größe und der Art der Polsterung wählen Sie ein Farbschema. Designer haben die Grundprinzipien entwickelt, die es Ihnen ermöglichen, die Farbkombinationen für das Sofa intelligent auszuwählen:

  • Eine kompetente Kombination von Farbtönen ist ein wichtiger Schritt bei der Auswahl der Farbe von Möbeln für die Wand- und Bodendekoration. Kontraste ermöglichen Ihnen interessante Kompositionen, z.B. können Sie vor einem Hintergrund aus violetten Wänden Polstermöbel in Grün arrangieren.
  • Monochrome Lösung. In diesem Fall ist das Ziel nicht der Kontrast, sondern die Nähe der Schatten. Der Unterschied in den Farbtönen ist unbedeutend, zum Beispiel stellen wir ein orangefarbenes Sofa vor einen pfirsichfarbenen Wandhintergrund.
  • Farbversion. Das Sofa ist in hellem Polsterstoff und der ganze Raum in neutralen Tönen gehalten. In diesem Fall können die Polstermöbel aus verschiedenfarbigen Modulen zusammengesetzt werden.
  • Neutrale Farben und farbenfrohes Interieur. Die schwarzen oder weißen Module sehen in den leuchtenden Farben der übrigen Umgebung großartig aus.

Modulare Sofas und Einrichtungsstile

Modulares Sofa im Innenbereich: eine originelle und praktische Lösung zur Dekoration des Wohnzimmers (Teil 3)

Die moderne Geometrie des modularen Sofas kommt Hi-Tech-, modernen, minimalistischen oder eklektischen Designs näher.

  • Der Stil des Minimalismus passt perfekt zu dem strengen Design des Sofas in Grau-, Schwarz- oder Weißtönen, das durch das Gesamtdesign bestimmt wird. Falls Sie jedoch ein wenig Lakonismus dieser Richtung wieder aufleben lassen wollen, können Sie ein Modell des Sofas aus Leder mit ungewöhnlichen Farben oder mit hellen dekorativen Elementen kaufen.
  • Hightech im urbanen Stil so gut wie möglich nimmt ungewöhnliche Formen und Kombinationen von Möbeln aus Modulen an. Hochtechnologie und verschiedene Innovationen sind hier willkommen.

Ein heller Eklektizismus wird in Gegenwart eines großen beigen Sofas etwas entspannter wirken, wird aber auch nicht gegen die mehrfarbige Verwandlungsversion sein.

Modulares Sofa im Innenbereich: eine originelle und praktische Lösung zur Dekoration des Wohnzimmers (Teil 3)
  • Bei der Schaffung eines skandinavischen Stils achten die Designer stets auf Komfort und die Erhaltung des Freiraums. Dieser Trend ähnelt in gewisser Weise dem Loft und dem Minimalismus und verbindet die Merkmale beider Stile harmonisch miteinander. Sehr viel Aufmerksamkeit wird der Qualität und Natürlichkeit der Materialien geschenkt, wobei Polstermöbel die Rolle der Hauptfigur des Interieurs spielen und das kühle Design in Senf-, Rot-, Grün- und Grautönen beleben. Zum Beispiel werden Brauntöne in einem geräumigen Raum und bei guter mehrstufiger Beleuchtung nicht düster wirken. Das Erscheinungsbild des Produkts sollte mit der übrigen Einrichtung kombiniert werden. Aber ein Sofa wie dieses sollte vor allem bequem sein, um darauf zu sitzen.

Es ist kein Zufall, dass sie sagen: „Der Osten ist eine heikle Angelegenheit“ – und in der Tat sehen die Innenräume im orientalischen Stil immer sehr verlockend und attraktiv aus. In den Raum, im orientalischen Stil dekoriert, für die Vollständigkeit des Bildes unbedingt ein großes weiches Sofa setzen. Diese Möbel haben in der Regel einen niedrigen Absatz, viele hell verzierte Kissen und eine reiche Farbpalette.

  • Sieht auch harmonisch modulares Sofa im industriellen Loft-Stil aus. Dieses Thema wird in 3 Teilen noch ein wenig erweitert.